Mit dem Espressobag unterwegs leckeren frischen Espresso zubereiten

Das Team von VINTAGEDRIVER präsentiert espressobag – die edle Ledertasche mit allem drin, was du für einen leckeren frischen heißen Espresso unterwegs brauchst: Eine Bialetti Moka, einen Gaskocher, ein Glas mit Espressopulver, Zucker im Glas, Löffel,  zwei Tassen, Streichhölzer, Servietten, Brettchen zum “arbeiten” und servieren

Die Espressobag für leckeren italienischen Kaffee wird in einer deutschen Manufaktur von Hand aus hochwertigen Leder und edlem Filz genäht. Verschiedene Leder- und Filzfarben sind auf Wunsch erhältlich. So kann die Tasche für Espresso unterwegs auch sehr schön individualisiert werden. Auch das Garn für die Nähte ist “farbig” erhältlich. Und wer ein Logo oder Initialien auf der Tasche oder dem Tragegriff möchte, bekommt auch diesen Wunsch vom TEAM VINTAGEDRIVER erfüllt.

Die Tasche aus braunen Leder mit grauem Filz ist i.d.R ab Lager lieferbar. Eine individuell angefertigte espressobag hat etwas Lieferzeit. Genaue Informationen dazu findest du auf der Seite espressobag.de oder direkt beim TEAM VINTAGEDRIVER.

Wer auf der Suche nach einem tollen Geschenk für Freunde oder sich selbst ist… hier ist ein tolles Angebot für alle Freunde des italieneschen Kaffeegenuss

 

Tipps für Gleichmäßigkeitsprüfung GLP bei der Oldtimerrallye

Gleichmäßigkeitsprüfungen kurz “GLP” bei der Oldtimerrallye sind sicher eine Herausforderung für das Team Fahrer / Beifahrer. Mit etwas Vorbereitungen verlieren Gleichmäßigkeitsprüfungen aber Ihren Schrecken. 

Was genau ist überhaupt eine Gleichmäßigkeitsprüfung ?

Der Veranstalter der Oldimerrallye schreibt für eine bestimmte Strecke eine sogenannte Durchschnittsgeschwindigkeit oder Schnittgeschwindigkeit vor. Die  Einhaltung der Durchschnittsgeschwindigkeit wird durch Lichtschranken kontrolliert. Hierfür wird heute eine oder auch mehrere – geheime –  Lichtschranken eingesetzt. Eine besondere Herausforderung ist der sogenannte Wechselschnitt. Hier haben die Rallye-Organisatoren zusätzlich die Schnittvorgabe auf der Strecke auf der Strecke verändert.

Welches Zubehör brauchen Sie für eine Gleichmäßigkeitsprüfung im Rahmen einer Oldtimerveranstaltung ?

Mechanischer Wegstreckenzähler mit idealerweiser 2 Zählwerken (Halda Tripmaster, Prestel & Gemmer o.ä.) Profigeräte erhalten Sie ab circa 500,- Euro – die betagten Halda Tripmaster werden mittlerweile für rund 2000,. Euro gehandelt.

Mechanische Stoppuhren (bei vielen Veranstaltungen sind digitale Stoppuhren und Smartphone Apps verboten !) Gute mechanische Stoppuhren werden noch immer vom Schweizer Hersteller Hanhart produziert. Wichtig sind gute Lesbarkeit des Ziffernblattes und exakter Lauf der Stoppuhren. Wir empfehlen ein einfaches Modell als Additionsstopper mit Flyback, Anzeige mit 60sec in 1/5 sec ist ausreichend genau. Dazu evtl eine Countdown-Stoppuhr.

 

•     vor dem Start: „0“ – Stellen der Stoppuhr und des Tripmasters, Roadbook für Kreuzungen bereitlegen, richtige Schnitttabelle vorbereiten

•     Start: Stoppuhr exakt gemäß Count-Down des Zeitnehmers bzw. der Uhr starten

•     auf der Strecke: alle 200 m gemäß Tripmaster (zumindest alle 500 m, Profis machen es alle 100 m!) wird die effektive Fahrzeit gemäß Stoppuhr mit der Sollzeit gemäß Schnitttabelle verglichen und der Beifahrer sagt dem Fahrer die Abweichung (in Sekunden oder Zehntel-Sekunden, bitte absprechen)

dabei gilt:

Fahrzeit kleiner als Sollzeit:             du bist ist zu schnell

Fahrzeit größer als Sollzeit:              du bist ist zu langsam

der Fahrer korrigiert die Differenzen und versucht somit den vorgegeben Schnitt möglichst exakt einzuhalten.

Tipp:

Auch wenn einmal eine Ansage des Beifahrers fehlt, fährt der Fahrer möglichst gleichmäßig weiter, auf einer Sonderprüfung hat der Beifahrer immer recht – diskutieren kann man nachher im Ziel oder in der nächsten Pause!

•     nach der SP: mit Freude und ohne Stress weiterfahren – und auch bei eventuellen Fehlern – Spaß an der Veranstaltung haben!

Alle anderen Sonderprüfungen sind im Normalfall (außer bei Rätsel- oder Juxrallyes) an die beiden obigen Grundtypen angelehnt und daher nach ähnlichen Grundätzen zu bestreiten.

Klingt vielleicht alles etwas kompliziert und aufwendig, ist es aber nicht. Wie überall gilt aber auch bei Oldtimerrallyes: Übung macht den Meister! Gerade bei Oldtimerrallyes kommt es auf das Zusammenspiel zwischen Beifahrer, Fahrer und Auto an – und in diesem Teamgeist sollte man auch teilnehmen.

Bei all diesen Tipps und Tricks sollte man aber nicht vergessen, dass die echte Freude dabei das Fahren mit unseren herrlichen Oldies ist und dass wir dabei viele Gleichgesinnte treffen und oft in Gegenden kommen, die wir ansonsten nicht bereisen würden!

 

Oldtimer – Die richtige Pflege und Wartung für Vintage Autos

Die steigenden Temperaturen sorgen für Frühlingsgefühle und für Fahrer eines Oldtimers ist es nun an der Zeit, ihr Gefährt fit für die Straße zu machen. Dies gilt nicht nur für Fahrzeuge, welche das ganze Jahr über gefahren werden, sondern auch für Oldtimer, die den Winter über geschützt in der Garage stehen. Oldtimer benötigen besondere Pflege. Für Oldies, die auch den Winter über gefahren werden, ist die Pflege äußerst wichtig. Das nasse Wetter sowie die niedrigen Temperaturen greifen ein altes Gefährt besonders stark an. Schmutzige Straßen, Reste von Splitt und aufspritzende Wasserpfützen vermischen sich mit Streusalz.

Schmutz kann den Lack beschädigen

Diese Rückstände setzen sich in den Felgen ab und schaden dem Lack. Besitzer von Oldtimern sollten aufgrund dessen den Schmutz und Salz entfernen, aber eine besonders gründliche Reinigung im Frühjahr ist dennoch zu empfehlen und dient der Werterhaltung des Wagens. Die beste Art der Reinigung für den Oldtimer ist die manuelle Wäsche. Um eine Grundreinigung durchzuführen, eignet sich ein Waschplatz einer Waschstraße. Bei einer manuellen Reinigung fallen dem Besitzer schadhafte Stellen am Lack gleich auf. Dasselbe gilt für die Scheiben und die Scheinwerfer, die am besten bei Tageslicht zu überprüfen sind. Sämtliche festgestellten Schäden sollten so gut wie möglich beseitigt werden. Auch wenn der Frühling bereits im März ideale Ausflugsbedingungen für die Spritztour mit dem Oldie bietet, ist es durchaus möglich, dass der Winter noch einmal zurückkehrt. Deshalb ist es ratsam, die nötigen Pflegeutensilien bis Anfang Mai zur Hand zu haben.

Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/photosforyou-124319/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=3624086">photosforyou</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=3624086">Pixabay</a>

Bild von Hermann H. auf Pixabay

Die Innenreinigung des Oldtimers

Die Reinigung des Innenraumes eines Vintage-Autos beginnt mit der Kontrolle aller Gummidichtungen. Hier ist zu prüfen, ob keine groben Risse oder Beschädigungen zu finden sind. Falls es doch nennenswerte Schäden gibt, ist es sinnig, die Dichtungen zu erneuern. Wenn die Gummidichtungen in Ordnung sind, sorgt die Pflege der Teile für anhaltende Elastizität. Schlösser, Gelenke und Scharniere werden kontrolliert, gereinigt und am besten mit einem Schmiermittel bearbeitet. Eine Sonderbehandlung kommt den Sitzen, Ritzen, Ecken und Fugen zu. Mit einem Staubsauger und verschiedenen Aufsätzen werden Staub und Flusen entfernt. Besonders hilfreich sind dabei Geräte mit schmalen Aufsätzen. Hiermit können auch festsitzender Staub und anderer Unrat zuverlässig beseitigt werden. Dies gilt auch für die Fußmatte im Auto, aus der mit mittelharten Staubpinselborsten der Staubsaugeraufsätze jeglicher Schmutz entfernt werden kann. Falls Ihnen die alte Fußmatte nicht mehr gefällt oder die Abnutzungsspuren zu groß sind, können Sie diese einfach durch eine neue ersetzen. Unschöne Flecken auf den Polstern sind mit Polsterreinigern zu entfernen, die zusätzlich frischen Duft verbreiten. Sämtliche Teile aus Kunststoff werden mit speziellen Reinigungsmitteln gereinigt, dasselbe gilt für Holz und Metall.

Motorwäsche und Reifen wechseln

Eine Motorwäsche des Oldtimers ist nur dann nötig, falls der Motor Öl verliert oder andere Mängel aufweist. Dann ist die Motorwäsche hilfreich, um den Fehler zu finden. Wer aber aus rein ästhetischen Gründen einen blanken Motor wünscht, sollte diese Arbeit den Profis überlassen. Je nach Region steht ein Reifenwechsel des Fahrzeuges zwischen April und Mai an. Sobald weder Schnee noch Glatteis zu erwarten sind, ist es an der Zeit, die Winterreifen zu entfernen und die Sommerreifen anzubringen.

Oldtimer, die den Winter über in der Garage gestanden haben, benötigen einen Reifencheck. Weisen die Reifen eine zu geringe Profiltiefe auf, müssen sie erneuert werden. Es kann auch vorkommen, dass Reifen durch Temperaturschwankungen oder Witterungseinflüsse stark in ihrer Funktionalität eingeschränkt sind. Auch diese müssen ausgetauscht werden, obwohl die Profiltiefe noch ausreicht. Zu groß ist die Gefahr, dass solch ein Reifen unerwartet kaputt geht und damit die Oldtimer-Rallye abgebrochen werden muss.. Außerdem verliert das Gummi nach Jahren an Flexibilität, sodass eine richtige Bodenhaftung nicht gewährleistet ist.

Fazit

Zum Schutz vor Schmutz, Rost und Schimmel ist es wichtig, einen Oldtimer regelmäßig zu warten und zu pflegen. Dazu gehören zum Beispiel der regelmäßige Ölwechsel, die Reinigung von Felgen, Lack, Dichtungen und Innenraum sowie besondere Maßnahmen zum Schutz vor Rost. Um den Oldtimer zu überwintern, benötigen Sie einen passenden Stellplatz oder eine Garage für die lange Standzeit. So kann nach dem Winter problemlos in die neue Saison gestartet werden.

Oldtimer oder Hochzeitskutsche? Mit dem Vintage-Hochzeitsauto zur Trauung

Mit dem traumhaften Vintage Hochzeitsauto zur Trauung

Wenn es einen Tag im Leben gibt, an dem der richtige Auftritt zählt, ist dies sicherlich die Eheschließung. Nicht umsonst sind die Auftragsbücher von Hochzeitsplanern gut gefüllt, denn viele Brautpaare wünschen sich den ganz besonderen Hochzeitstag. Gäste staunen, Liebe liegt in der Luft, Freudentränen kullern. Der Vintage-Look, der dem Retro-Stil ähnelt, kann hierbei für besonderes Aufsehen sorgen.

Bei der Einfahrt im Vintage-Hochzeitsauto ist Beifall garantiert

Wenn das Brautpaar im Oldtimer zur Hochzeit vorfährt, ist der Applaus der Gäste garantiert. Doch wie genau wird dieses Fahrzeug dekoriert und ausgeschmückt? Das Besondere steckt in den Details. Zunächst können die Vorstellungen von Vintage-Fahrzeugen weit auseinander gehen. Für den einen sind hierbei schlichtweg Oldtimer gemeint, der andere denkt an den verwaschenen, hellblauen Pastellton bei einem beliebigen Auto. Passend zum Hochzeitsauto empfiehlt es sich für einen Verlobungsring Diamant Steine in Erwägung zu ziehen. Mit dem darauf folgenden Ehering wird der Auftritt perfekt.

Vintage-Hochzeitswagen – die richtige Dekoration

Die individuelle Dekoration des Wagens sorgt erst für den feierlichen Vintage-Stil. Blumendekoration darf hierbei keineswegs fehlen. Manche Brautpaare befestigen sogar den Brautstrauß, der später in die Menge geworfen wird, an dem Fahrzeug. Visuelle Inspirationen für diese Fortbewegungsmittel im Vintage-Stil gibt es im Netz zu Genüge.

Die klappernden Dosen und ein “Just-Married-Schild” können bei der Gestaltung ebenfalls in Betracht gezogen werden. Das alles kostet Zeit, Geld und Mühe, zahlt sich für diesen besonderen Tag im Leben aber definitiv aus. Für eine besondere Überraschung eignet sich für einen Verlobungsring 1 Karat. Wer seinen Partner oder seine Partnerin bereits damit überrascht hat, wird bei der Ausstattung des Hochzeitsautos nicht an der Motivation zur Dekoration scheitern. Der Unterschied zwischen einem liebevoll dekorierten Retro-Wagen und einem möglichst schnell und kostengünstig aufbereiteten Fahrzeug ist riesengroß. Wenn es einen Tag im Leben gibt, an dem alles möglichst perfekt vorbereitet werden sollte, ist dies in der Tat die Eheschließung. Bereits Monate vor dem Hochzeitstag sollte sich darum gekümmert werden, das Hochzeitsauto für diesen Tag auch reserviert zu haben.

Warum die Eheschließung penibel geplant werden sollte

Wenn eine Sache die Stimmung am Trauungstag drückt, dann sind dies spontane Planänderungen, die für Probleme sorgen. Deswegen sollte die Trauung möglichst präzise und penibel geplant werden. Das Vintage-Auto für die Einreise zur Hochzeit ist hierbei wirklich nur als ein Puzzleteil zu verstehen. Deswegen geben viele Brautpaare die Hochzeitsplanung auch an Dienstleister ab, die sich auf dieses Gebiet spezialisiert haben. Über einen Hochzeitsplaner oder eine Hochzeitsplanerin wirst du wesentlich leichter an Kontakte zur Mietung hübscher Hochzeitsautos gelangen. Es sollte vorher definitiv abgeklärt werden, inwiefern der Wagen noch in Sachen Dekoration individuell aufgepeppt werden darf.

Ansonsten könnte es teuer werden, wenn durch eine unsachliche Anbringung der Dekorationselemente beispielsweise ein Kratzer im Lack des Vintage-Hochzeitsautos entsteht. Oldtimer müssen häufig besonders schonend behandelt werden. Vor lauter Nervosität ist einigen Brautpaaren auf dem Weg zur Hochzeit bereits das Unheil unterlaufen, einen Unfall mit dem gemieteten Wagen zu erfahren.

Sicherheit geht vor!

Bei einem Unfall wäre der Tag, der ursprünglich als einer der schönsten im gesamten Leben eingehen sollte, schnell gelaufen und die Stimmung ist ruiniert. Darüber hinaus kann das sogar sehr gefährlich werden! Deswegen muss das Hochzeitsauto im Vintage-Stil von jemandem gefahren werden, der auch am festlichen Tag der Eheschließung einen kühlen Kopf bewahren kann. Ist dies die Braut, der Bräutigam oder ein Bekannter des Paares? Das sollte individuell entschieden werden. Sicherheit geht vor, auch am Tag der Trauung. In Sachen Optik ist eines klar, ein mühevoll geschmücktes und hübsch aufbereitetes Vintage-Hochzeitsauto wird die Hochzeitsgäste in Staunen versetzen.

Der Tag der Eheschließung wird als so wichtig empfunden, dass einige Gäste bei besonderen Auftritten des Brautpaares bereits buchstäblich in Ohnmacht gefallen sind. Das ist natürlich nicht das Ziel des märchenhaften Hochzeitswagens im Vintage-Stil. Mit dieser Art der Einreise zur Eheschließung wird die Hochzeit aber definitiv für immer im Gedächtnis der Gäste verweilen.

CT Inspection ermittelt Marktwert von Oldtimer – neuer Wertgutachtenstandard

Endlich ein Wertgutachtenstandard für Oldtimer – Dank CT Inspection Gutachten

CT Inspektion

Die Diskussion um den Marktwert eines klassischen Automobils oder Oldtimer kennt fast jeder Oldtimer-Besitzer. Markenclubs diskutieren “angemessene Preise” und selbsternannte Experten äußern ebenfalls gern – gefragt oder ungefragt – eine Meinung.  Als Besitzerin oder Besitzer ist es sehr sinnvoll ein Wertgutachten für das Fahrzeug oder die Oldtimer-Sammlung zu besitzen. Nicht nur für den Verkauf, sondern gerade für Situationen wie Unfall, Diebstahl oder Beschädigung ist ein Wertgutachten sehr wichtig.

Leider beginnt es an diesem Punkt dann auch schwierig zu werden. Fakt ist: Bis dato gab es keinen Standard für Wertgutachten. Vielmehr gibt es eine große Anzahl von Anbietern, die Wertgutachten für Oldtimer erstellen. Ausführliche Exposees mit umfangreicher Fotodokumentation und eine Vielzahl von Formaten für eine Oldtimer-Kurzbewertung. Alle sollen im Ergebnis den Marktwert eines speziellen klassischen Fahrzeugs belegen. Was ist aber tatsächlich ein aussagefähiges und im Zweifel geeignetes Wertgutachten? Was wir von Versichungsgesellschaften im Erstfall akzeptiert?

Wertgutachtenstandard CT Inspection schafft einheitliche Regeln

Diesen Fragestellungen beantwortet Classic Trader, Europas größter Marktplatz für Old- und Youngtimer, nun mit dem neuen, eigens entwickelten Gutachtenstandard CT Inspections.

Mit diesem neuen Standard wir nun festgelegt. welche Kategorien und Punkte im Rahmen der Begutachtung überprüft werden. Es ist nun definiert, wie eine Benotung zu Stande kommt und wichtig: Wie hoch die Kosten für eine Begutachtung sind und wie ich den geeigneten Sachverständigen für mein Fahrzeug finde.

CT Inspecctions ist ein Gütsiegel für Oldtimer Wertgutachten

Wie wird mit CT Inspection dann der Wert eines Oldtimers ermittelt?

Konzipiert gemeinsam mit den Oldtimer Experten von TÜV Rheinland/FSP und TÜV SÜD wurde ein standardisiertes Set von bis zu 128 Prüfpunkten identifiziert, die im Rahmen eines App-basierten Begutachtungsprozesses beantwortet werden müssen. Eine ausführliche Schadensdokumentation samt Lackschichtendickemessung ist ebenfalls Teil dieses Standards, ebenso wie eine Probefahrt!

Mindestens 23 Pflichtbilder entstehen entlang des Oldtimer Begutachtungsprozesses – wobei der CT Inspections Gutachten Standard auch hier eine Reihe von Pflichtperspektiven und Ansichten vorgibt. Zusätzlich hat der Sachverständige die Möglichkeit im Rahmen der Begutachtung in jeder der bis zu 15 Prüfkategorien Mängel oder Besonderheiten auch durch ein Foto zu dokumentieren. Undichtigkeiten am Motor, poröse Leitungen oder Risse in der Polsterung der Sitze werden somit sichtbar und die Teilbewertung eines jeden Prüfbereichs nachvollziehbar.

Egal ob vollrestaurierter Garagenwagen oder patiniertes Familienerbstück – der Prüfumfang einer CT Inspection bleibt immer gleich und das Ergebnis ist für den Kunden nachvollziehbar.

Wie umfangreich das Ergebnis einer entsprechenden Oldtimer Bewertung ausfallen kann, zeigt dieses 32 Seiten umfassende Beispiel-Basis-Wertgutachten von CT Inspections.

Was kostet ein Wertgutachten nach dem neuen CT Inspection Standard und wo kann ich dieses Gutachten beauftragen?

Die Frage nach dem nächstgelegenen Gutachter beantwortet CT Inspections qualifiziert und standardisiert, denn durch das angebundene Old- und Youngtimer Sachverständigen Netzwerk von TÜV Rheinland/FSP und TÜV SÜD ist eine deutschlandweite Abdeckung gewährleistet. Dieses engmaschige Netzwerk erlaubt auch endlich einen fairen Festpreis von 289 EUR inklusive Anfahrt für das große Basis-Wertgutachten.

Das fertige Ergebnis der CT Inspection Begutachtung erhält der Kunde als Download PDF per E-Mail zugesandt, welches er auf Wunsch auch direkt der Oldtimer Versicherung seiner Wahl zukommen lassen kann. Empfohlen wird der neue Standard bereits heute von den gängigen etablierten Spezialversicherern, wie z.B. der Württembergischen Versicherung, der Hiscox, Helvetia und der OCC.

Gemeinsam mit diesen Organisationen wurde zusätzlich ein kleines, speziell auf die Ermittlung eines Versicherungs- bzw. Marktwert zielendes Versicherungsgutachten zum Festpreis von 169 EUR inkl. Anfahrt entwickelt.

Wertbeeinflussende Faktoren, wie zum Beispiel die detaillierte Dokumentation der Historie oder aber eine besonders ausführliche Fotodokumentation der durchgeführten Restaurierungsarbeiten fließen dabei ebenso wie die Benotung der acht Prüfkategorien in die Wertermittlung ein. Ermittelt wird wie beim großen Basis-Wertgutachten eine Zustandsnote und ein Marktwert, samt Marktwertanalyse, allerdings nur mit den Noten 2 und 4.

CT-Inspections-Beispiel-Basis-Wertgutachten

Vor dem Hintergrund der zumeist positiven Wertentwicklungen im Klassikermarkt innerhalb der letzten 10 Jahre wird von der Versicherungsindustrie eine aktualisierte Fahrzeugbewertung dringend empfohlen, um im Schadenfall bestmöglich abgesichert zu sein.

Black Forest Classic – CoVID konforme Oldtimer-Rallye 2021

Mit dem Oldtimer über traumhafte Wege durch den Schwarzwald – sicherlich eine der schönsten Oldtimer-Rallyes in diesem Jahr. Und das an drei Terminen. Im Mai, Ende Juni und Mitte September. CoVID konform.

Rund 250km werden bei der Black Forest Classic 2021 pro Rallyetag gefahren. Auf schmalen öffentlichen Straßen, keine Wirtschafts- oder Feldweg, stets befestigt, aber immer spannend und begeisternd.
Dazu wird es spannende Sonderprüfungen geben. Für jeden Geschmack etwas. Auch unter kulinarischen Aspekten 🙂

Black Forest Oldtimer Rallye 2021 Corona konforme Veranstaltung für Oldtimer-Freunde

Black Forest Oldtimer-Rallye 2021 Corona konforme Veranstaltung für Oldtimer-Freunde

Die komplette Beschreibung findet ihr auf der Webseite der Veranstaltung unter blackforestclassic.de

Starten kannst du bei dieser Oldtimer-Rallye in der Gruppe Classic oder Sport; Sport wird deutlich mehr “ORI” sein. Classic ist eine wunderbare Sanduhr-Veranstaltung mit Lichtschranken und Schnitttabelle.

Das Nenngeld startet bei 398,- Euro für die Teilnahme an einem Termin; die Buchung aller drei Termine dieser Serie ist natürlich auch möglich.

Vorläufiger Zeitplan

Gestartet wird in mehreren Klassen; zugelassene Baujahre: bis 31.12.1999.

Fahrzeuge mit Baujahr bis zum 31.12.1945 erhalten einen Wertungskoeffizienten von 10%!

Epoche 1                           Baujahr 1.1.1905 – 31.12.1945
Epoche 2                           Baujahr 1.1.1946 – 31.12.1979
Epoche 3                           Baujahr 1.1.1980 – 31.12.1999 auf Zulassung durch den Veranstalter. (Originale  Rallyefahrzeuge, authentische Replicas oder Exoten)

Nennschluss: 

  • Stage 1      08.05.2021
  • Stage 2      25.06.2021
  • Stage 3      18.09.2021

Nennung / Anmeldung


Bitte nutze für die Anmeldung zur Oldtimer-Rallye  dieses -> Nennformular_BlackForest_Rallye <- für die Nennung zur BFC Triple-Trophy.

Du kannst das ausgefüllte Blatt mailen, faxen oder per Post senden

Nennschluss:​

  • Stage 1 08.05.2021
  • Stage 2 25.06.2021
  • Stage 3 18.09.2021

​Rückantwort an:

info@blackforestclassic.de

Fax +49 (0) 70 33. 30 97-30

Post:

Rallyebüro BFC
PRESTEL+GEMMER Rallyemetrie
Römerstraße 28
D-71296 Heimsheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte auch die Webseite beachten – Details können sich aufgrund der CoVID-Situation noch ändern …

https://www.blackforestclassic.de/

Oldtimer-Rallye in Costa Rica mit geliehenem Klassiker fahren

Mit dem Oldtimer durch Mittelamerika reisen – muss kein Traum bleiben – Oldtimer-Rallye in Costa Rica mit geliehenem Klassiker fahren

Warum immer den eigenen Oldtimer zu einer klassischen Rallye mitbringen?

Bei den meisten Oldtimer-Rallyes müssen die Teams Ihr eigenes Rallyefahrzeug mitbringen.
PORSCHE COSTA RICA
Normalerweise ist das überhaupt kein Problem. Viele Oldtimer-Rallyes finden jedoch im Ausland und manchmal auf fernen Kontinenten statt. Asien, Nord-, Mittel- und Südamerika, Australien etc. – um nur einige zu nennen.
Der Versand Ihres eigenen Fahrzeugs ist im Allgemeinen mit mehreren Problemen verbunden. Diebstahl des Klassikers, Diebstahl der Ausrüstung, unzureichende Versicherung, Beschädigung des Fahrzeugs während des Transports.

Ganz zu schweigen vom Papierkram. Versicherungs-, Import- und Exportdokumente, Übersetzungen, Benachrichtigungen usw. In der Regel sind unzählige Telefonanrufe und E-Mails erforderlich. Probleme mit – manchmal korrupten – Zollbeamten in fernen Ländern, fehlende Dokumente, die Möglichkeiten sind endlos…

Jeder, der jemals sein Fahrzeug verschickt hat, kennt die Probleme.
Und hier kommt Equis Oldtimer Rallye Reisen Mittelamerika ins Spiel.
Equis Rallyes organisiert verschiedene klassische Oldtimer-Rallyes in Mittelamerika – ausschließlich mit eigenen Fahrzeugen. Der Kunde muss also kein eigenes Fahrzeug mitbringen und alle oben genannten Probleme sind obsolet.
Equis Oldtimer Reisen arbeitet in Mittelamerika übrigens ausschließlich mit den allerbesten Top-Boutique-Hotels und Lodges zusammen.
Es stehen drei klassische Rallyes zur Auswahl: Die “La Carrera Costa Rica”,11 Tage, die “La Carrera Veragua”, modular,  6/8/14 Tage, 3 Länder, und die “La Carrera” Panamericana del Sur “, 18 Tage, 5 Länder, Portobelo (Panama) bis Antigua (Guatemala).
Die Rallyes beinhalten keinerlei Wettbewerbskomponenten und sind als luxuriöse klassische Touring-Ausfahrten zu verstehen. Es bleibt genug Zeit für Land & Leute. Erleben Sie dampfende Vulkane, Nebel- und Regenwälder, historische Kolonialstädte, Pyramiden längst vergessener Kulturen, heisse Quellen, Hochplateaus, schroffe Küsten, Bilderbuchstrände & tosende Wasserfälle – und das ganze garniert mit unglaublichen Artenvielfalt in Flora und Fauna.
Zur Auswahl an klassischen Rallye-Fahrzeugen stehen: Porsche 911 SWB, Rallye Mercedes Benz 450SL, Volvo PV544, Mini Cooper, BMW R80 G/S, zweitürige Range Rover Classic, Land Rover-Serie, Vincent Comet und andere.
Ausgangspunkt
Die Eigentümer von Equis Oldtimer Rallye Reisen Mittelamerika – sprechen neben ihrer Muttersprache Deutsch noch Englisch, Spanisch und Französisch.

Katzenstreu als Ölbindemittel in der Garage und Werkstatt

Kurz nicht aufgepasst und es ist passiert: Ölunfall. Und welches Ölbindemittel hilft nun wirklich weiter? Was taugen Katzenstreu und Sägespäne wirklich?

Sägespäne oder Katzenstreu sind schnell besorgt. Aber sind die Mittel auch wirklich als Bindemittel in der Werkstatt geeignet?

Die Antwort ist einfach und zugleich schwierig. Feinkörniges Katzenstreu kann durchaus helfen. Katzenpipi hat jedoch grundsätzlich eine andere Viskosität als Öl, bzw Ölhaltige Flüssigkeiten. Sägespäne ist ebenfalls ein “Erste-Hilfe-Mittel”. Die Wirkung hängt sehr vom Material ab. Sägemehl funktioniert etwas besser als rauhe Späne.

Katzenstreu ist zunächst nicht gleich Katzenstreu. Es gibt unzählige Sorten und Varianten.
Mehr dazu findet sich unter Katzenstreu.com. Hier hat sich jemand die Mühe gemacht, auf die verschiedenen Varianten von Katzenstreu hinzuweisen. Für den Katzenfreund durchaus lesenwert. Der oft gelesene und gehörte Hinweis auf Katzenstreu als Ölbindemittel wird damit etwas relativiert. Nicht jede Art von Katzenstreu ist daher für Ölunfälle geeignet.

feinkörniges Ölbindemittel

Die Erfahrung zeigt, das feinkörniger professioneller Binder einem grobkörnigen Ölbinder in einer Halle überlegen ist. Ölverunreinigungen werden von feinkörnigem Binder aus der rauhen Bodenoberfläche besser aufgenommen. Von Würth gibt es ein feinkörniges Ölbindergranulat (Bindemittel) mit der Bezeichnung Würth Micro Absorber. Die Profis von Oil-Pad bieten ebenfalls ein feinkörniges Bindemittel an. Dieser absorbierende Ölbinder basiert auf granulierter Diatomeenerde. Diatomit ist auch als kalzinierter Kieselgur bekannt. Das Produkt hat verschiedene Laborprüfungen durchlaufen und ihm wurden beste Aufnahmeeigenschaften bestätigt.

Kein Öl verschütten oder Dosen und Kanister umkippen ist natürlich die beste Methode.

Wenn das Malheur aber dennoch passiert, sollte ein professionelles Ölbindemittel zum Einsatz kommen. Vorteilhaft sind die genannten feinkörnigen Produkte. Katzenstreu ist ein Behelfsmittel. Besser als nichts, wie es so schön heisst. Bessere Resulte erzielen professionelle Bindemittel.

Bereits angetrocknetes oder in Beton und Steinboden eingezogenes Öl lässt sich mit Reinigungsbenzin oder Bremsenreiniger wieder anlösen. Dann bitte einen Ölbinder aufstreuen und hoffen. Die Prozedur ist mühselig und zeitaufwendig. Auf Teer und Asphalt ist das allerdings keine gute Idee. Beides sind schließlich ebenfalls Produkte aus Öl, bzw ölhaltig. Wischen und einweichen bringt hier nichts.

Fußbodenfarbe auf dem Hallenboden / Werkstattboden kann “Ölunfälle” abmildern, wenn die Farbe als Sperre gegen Öl und Treibstoff zugelassen ist. Teuer, aber wirkungsvoll

Immer dran denken: Benutzte / verschmutze organische Bindemittel wie z.B. Sägespäne sind brennbar uns sollen  nicht in der Halle lagern. Idealerweise kommt das Material in luftdicht schließenden Kunststoff- oder Metallfässern/-tonnen mit Deckel. Es besteht bei diesen Stoffen grundsätzlich die Gefahr der Selbstentzündung

Bei VINTAGEDRIVER gibt es feinkörniges Ölbindemittel Granulat in der Körnung 0,5 – 1,0 mm (Typ III R) im 2-Liter-Gebinde für 14,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Entsorgung von benutztem Ölbindemittel – Benutzter Ölbinder ist Sondermüll. Bitte immer ordnungsgemäß entsorgen. Das gilt auch für  Sägespäne, Katzenstreu und professionelle Ölbinder – das Zeug ist immer Sondermüll. Bitte nicht einfach verbrennen oder wegschütten.

 

Blaupunkt legt das Kult-Autoradio “Bremen SQR 46” neu auf

Viele werden sich gern an die ruhmreiche Geschichte der wunderbaren Blaupunkt Autoradios erinnern. Oder waren im “BECKER-Fans” in Nadelstreifen 🙂

Ende 2016 hat die in Hameln bei Hannover ansässige Evo-Sales GmbH von Blaupunkt den Geschäftsbereich Autoradio übernommen und nun gibt es Neuigkeiten zu einem sehr beliebten Radiomodell für Youngtimer-Autos der 80er Jahre.  Wir sprechen über ein “remake”, oder besser über eine Neuentwicklung des sehr beliebten und erfolgreichen Blaupunkt t Bremen SQR 46.

Vor 1970 geborenen Autoliebhaber dürfte das Radio bekannt sein. Eine Legende, für die man lange sparen musste und die viele Leser vermutlich bei Car-Hifi-Spezialisten ihres Vertrauens lange “probegehört” haben. An dieser Stelle einfach mal “Danke” an Manfred Penther von b+p Autoradio.. Seine Mitarbeiten durften uns damals stundenlang beraten…

Nun also gibt es die Neuinterpretation des beliebten 1-DIN-Autoradios mit Namen  „Bremen SQR 46 DAB“. Es vereint die  Eigenschaften des 80er Jahre Modells mit neuen Technologien sowie Funktionen.

Experten und Berater für Car-Hifi gibt es kaum noch und Spezialisten, die mit dem Sound in Youngtimer vertraut sind, dürften ebenfalls rar (geworden) sein.

Dafür wurde ab Sommer 1991 dann das Internet gestartet… für viele Händler bedeutet es das Ende und für uns bietet es nun die Möglichkeit beispielsweise über das neue Radio zu diskutieren und es vermutlich irgendwo dann auch zum “Bestpreis” zu kaufen.

Blaupunkt Bremen Radio

Ab Ende August 2019 ist das neue „Bremen SQR 46 DAB“ von Blaupunkt im Schmuckkarton zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 449 EUR im Handel erhältlich.

Für die Textlänge zitieren wir hier mal aus der Pressemeldungen und verweisen sonst auf die verschiedenen Suchmaschinen.

Schön, dass es wieder ein Blaupunkt Bremen gibt.

Sein Bedienkonzept, das schlichte Design und der kristallklare Empfang trugen maßgeblich zur Popularität des ursprünglichen Bremen-Autoradios bei. So hat Blaupunkt bei der Neuauflage das Styling des Originalmodells übernommen, dem Radio aber gleichzeitig eine moderne Vario-Colour-Beleuchtung für die Tasten und das Display spendiert. Auch der erstklassige Empfang bleibt dank Blaupunkt Codem FM RDS-Tuner und DAB+ Digital-Tuner eine Stärke des neuen Youngtimer Car-Radios. Alle Einstellungen werden auch bei Trennung von der Batterie permanent gespeichert. Eine aktive DAB+-Scheibenantenne liefert Blaupunkt außerdem mit – damit ist der Entertainer im Jahr 2019 angekommen.

Neu sind auch die zahlreichen seriellen Schnittstellen, darunter zwei USB-Ports, ein AUX-Anschluss und ein SDHC-Slot – auch Audiostreaming via Bluetooth ist keine Zukunftsmusik für die zurückgekehrte Legende. Dabei trägt das Radio das „Made for iPhone/iPod“ und gewährleistet eine entsprechende Kompatibilität. Twin-Connect ist für die gleichzeitige Koppelung von zwei Smartphones ebenfalls mit an Bord. Das Radio wird mit einem externen Bluetooth-Mikrofon ausgeliefert und ist so auch als Freisprecheinrichtung nutzbar. Zugang zum Telefonbuch und die Wiedergabe der Navigationsanweisungen des verbundenen Smartphones gehören ebenfalls zum Funktionsumfang. Die Lautstärke der abgespielten Musik reguliert das neue „Bremen SQR 46 DAB“ dann automatisch. Ein Anschluss an die Lenkradfernbedienung erfolgt auf Wunsch über die dafür vorgesehene Schnittstelle. Zusätzlich ist eine Infrarot-Fernbedienung dabei.

Die „Comfort Browsing“-Funktion des verjüngten Radios ermöglicht es dem Nutzer, in seiner Musiksammlung schnell und präzise zwischen den Titeln zu wechseln. Die maximale Power von 200 Watt (4 x 50 Watt) garantiert in Kombination mit X-Bass, einem separaten Subwoofer-Ausgang und einem 4-Kanal Vorverstärker-Ausgang ein mitreißendes Sounderlebnis. Zusätzlich stehen ein semiparametrischer 3-Band-Equalizer sowie vordefinierte Sound-Einstellungen (Rock, Pop, Classic) zur Verfügung.

Das neue „Bremen SQR 46 DAB“ hat eine kurze Einbautiefe – optimal für Youngtimer mit verkürzten Einbauschächten. Doch nicht nur das Autoradio selbst nimmt den Nutzer mit auf eine Zeitreise, auch die Verpackung des Geräts wurde aufwendig gestaltet und dem Original nachempfunden.

Evo-Sales GmbH
Blaupunkt Competence Center Car Multimedia & Foldable E-Bike
Hastenbecker Weg 33
31785 Hameln

www.blaupunkt.com

Bedienungsanleitung für Wegstreckenzähler Halda Twinmaster als PDF

Der mechanische Wegstreckenzähler ist immer noch bei vielen Oldtimerfreunden sehr beliebt und viele Rallye-Interessierte suchen nach einer lesbaren Montageanleitung / Bedienungsanleitung für den Rallye Wegstreckenzähler Halda Twinmaster als PDF Hier haben wir unser Exemplar eingescannt und stellen es gern zum Download bereit.  -> HALDA Twinmaster 

Halda Anleitung

Montageanleitung für Halda Wegstreckenzähler Twinmaster Oldtimer Rallye

Im PDF finden sich Tipps zur Montage des original HALDA Twinmaster und eine Anleitung für die richtige Einstellung des mechanischen Wegstreckenzählers. Ersatzteile, T-Stücke und Zahnräder sind nur noch schwer zu bekommen. Daher ist die Anschaffung eines modern Wegstreckenzähler eine gute Alternative. Elektromechanische Wegstreckenzähler im Retro-Design sind bei den meisten Oldtimer-Veranstaltungen zugelassen. Sie sind sehr genau und zuverlässig. Zuverlässiger als einer “App” für Oldtimer-Rallyes. Diese verlieren häufig das GPS-Signal oder unterbrechen wenn eine Mail oder Benachrichtigung ankommt. Die Messung für eine Wegstrecke oder Zwischenprüfung ist dann häufig ungenau. Die Aussichten auf eine gute Platzierung sind dahin.

In unserem Online-Shop bieten wir moderne Wegstreckenzähler für Oldtimer-Rallyes an. Das Angebot reicht vom einfache – und zumeist ausreichenden Gerät der 500,- Euro-Klasse bis zu Nachbauten des klassischen Wegstreckzähler Halda Twinmaster, der bei uns als “Mechanischer Wegstreckenzähler RallyeMaster HISTORIC” angeboten wird.

Oldtimer-Rallye-Wegstreckenzähler Halda Twinmaster Nachbau mechanisch

Infos zum EInsatz von Wegstreckenzählern und nützlichen Zubehör finden sich hier im Blog. Einfach den Suchbegriff “Rallye” eingeben…

Viel Spaß mit dem PDF zum Halda Wegstreckenzähler Twinmaster